Anzeige von Verkehrszeichen für verbesserten Überblick über Geschwindigkeitsbegrenzungen und Verkehrsschilder.

Mit der nachträglichen Aktivierung der kamerabasierten Verkehrszeichenerkennung steht der volle Funktionsumfang dieses Assistenzsystems für Audi A4, A5 (8W), Q5 (80A) und TT (8S) zur Verfügung.

Dieses Assistenzsystem bietet die kamerabasierte Erkennung und Anzeige von Überholverboten, Geschwindigkeitsbegrenzungen inklusive temporärer Geschwindigkeitsanzeigen (z. B. über Autobahnen). Innerhalb von Systemgrenzen erkennt das System Beginn und Ende von Autobahnen, Kraftfahrstraßen, Ortschaften sowie verkehrsberuhigten Bereichen und zeigt das dazugehörige Geschwindigkeitslimit an. Zusätzlich erfolgt eine situationsabhängige Erkennung der Verkehrszeichen bei Nässe, Nebel, im Anhängerbetrieb (bei werksseitig verbauten Anhängevorrichtungen) und bei tageszeitabhängigen Geschwindigkeitsbegrenzungen. Sollte sich ein Verkehrszeichen außerhalb des Sichtbereichs der Kamera befinden, kann es aus den Daten der optionalen MMI Navigation oder MMI Navigation plus mit MMI touch bereitgestellt werden, sofern es dort hinterlegt ist. Die Anzeige der Verkehrszeichenerkennung erfolgt automatisch im Display des Kombiinstruments bzw. des Audi virtual cockpit und ist über das optionale Multifunktionslenkrad konfigurierbar. Es können bis zu 3 Verkehrszeichen exklusiv oder das zum aktuellen Zeitpunkt relevante Verkehrszeichen als Zusatzanzeige zu einem weiteren System (z. B. digitale Geschwindigkeitsanzeige) dargestellt werden. Das System hat einen rein informativen Charakter. Im optionalen MMI gibt es zusätzlich die Möglichkeit, eine verkehrszeichenbasierte Warnung bei Überschreiten des erkannten Geschwindigkeitsgebots auszuwählen.

Lieferumfang:
Aktivierungsdokument zur Freischaltung der kamerabasierten Verkehrszeichenerkennung für Audi A4, A5 (8W), Q5 (80A) und TT (8S)

Die Systeme arbeiten nur innerhalb von Systemgrenzen und können den Fahrer unterstützen. Die Verantwortlichkeit und notwendige Aufmerksamkeit im Straßenverkehr verbleiben beim Fahrer.

Die Aktivierung der kamerabasierten Verkehrszeichenerkennung kann nur durch Ihren Audi Partner erfolgen. Ihr Audi Partner informiert Sie gerne über fahrzeugspezifische Voraussetzungen.

Nur für Audi A4, A5 (8W) und Q5 (80A) mit MMI Navigationsvorbereitung, MMI Navigation oder MMI Navigation plus (I8S/I8H) und Fahrerinformationssystem oder Audi virtual cockpit (9S7/9S8) und Kamerasystem (QK1) zugelassen.
Nur für Audi TT (FV) mit MMI Navigation plus (I8H) und Kamerasystem (QK1) zugelassen.
Nicht für die Nachrüstung im Audi TT (FV) für die USA und Kanada zugelassen.
Nur für Audi TT (8S) mit Kamerasystem (QK1) zugelassen.

jetzt für € 350,– nachrüsten

inkl. MwSt.; Einbau und Material

Ihre Ansprechpartner

Michael Mothe

Michael Mothe

Teiledienstleiter
Standort: Oberhausen
Telefon: 0208 / 86505-40
mothe@plaetz.de

Niclas Giesen

Niclas Giesen

Zubehörfachberater
ABT-Tuningexperte
Standort: Oberhausen
Telefon: 0208 / 86505-92
niclas.giesen@plaetz.de

Uwe Mattauch

Uwe Mattauch

Teilefachberater
Standort: Oberhausen
Telefon: 0208 / 86505-40
mattauch@plaetz.de

Patrick Schulz

Patrick Schulz

Teilefachberater
Standort: Oberhausen
Telefon: 0208 / 86505-40
schulz@plaetz.de

Uwe Staude

Uwe Staude

Teiledienstmitarbeiter
Standort: Oberhausen

Volker Stockmann

Volker Stockmann

Teilefachberater / Großkunden
Standort: Oberhausen
Telefon: 0208 / 86505-94
stockmann@plaetz.de